United Nations High Commissioner for Refugees

Südsudan: Über 26.000 fliehen nach Uganda

22.07.2016 | 

Südsudan- Über 26.000 Menschen sind weiterhin vor Unsicherheiten und Kämpfen im Südsudan auf der Flucht. Die Aufnahmezentren in Uganda sind vollkommen überladen.

Sorge über Situation für Schutzsuchende in Ungarn

15.07.2016 | 

Budapest - In Ungarn geben weitere restriktive Maßnahmen, die zu Push Backs von Asylsuchenden führen, sowie Berichte über den Einsatz von Gewalt und Misshandlungen großen Anlass zur Sorge.

Neue Gewalt in ZAR zwingt 6.000 Menschen zur Flucht

13.07.2016 | 

Bangui - Tausende Menschen sind seit Mitte Juni aus der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) vor den erneuten Unruhen und Kämpfen nach Tschad und Kamerun geflüchtet. UNHCR befürchtet, dass noch mehr Menschen zur Flucht gezwungen werden.

Südsudan: Getrübte Bilanz zum 5. Unabhängigkeitstag

08.07.2016 | 

Am 9. Juli jährt sich die Unabhängigkeit des Südsudans zum fünften Mal. UNHCR zeigt sich ob der jungen, aber sehr konfliktreiche Geschichte des Landes besorgt, 2,6 Millionen wurden bisher durch Kämpfe vertrieben.

Südsudan: Über 26.000 fliehen nach Uganda

22.07.2016 | 

Südsudan- Über 26.000 Menschen sind weiterhin vor Unsicherheiten und Kämpfen im Südsudan auf der Flucht. Die Aufnahmezentren in Uganda sind vollkommen überladen.

Sorge über Situation für Schutzsuchende in Ungarn

15.07.2016 | 

Budapest - In Ungarn geben weitere restriktive Maßnahmen, die zu Push Backs von Asylsuchenden führen, sowie Berichte über den Einsatz von Gewalt und Misshandlungen großen Anlass zur Sorge.

Neue Gewalt in ZAR zwingt 6.000 Menschen zur Flucht

13.07.2016 | 

Bangui - Tausende Menschen sind seit Mitte Juni aus der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) vor den erneuten Unruhen und Kämpfen nach Tschad und Kamerun geflüchtet. UNHCR befürchtet, dass noch mehr Menschen zur Flucht gezwungen werden.

Südsudan: Getrübte Bilanz zum 5. Unabhängigkeitstag

08.07.2016 | 

Am 9. Juli jährt sich die Unabhängigkeit des Südsudans zum fünften Mal. UNHCR zeigt sich ob der jungen, aber sehr konfliktreiche Geschichte des Landes besorgt, 2,6 Millionen wurden bisher durch Kämpfe vertrieben.

Südsudan: Über 26.000 fliehen nach Uganda

22.07.2016 | 

Südsudan- Über 26.000 Menschen sind weiterhin vor Unsicherheiten und Kämpfen im Südsudan auf der Flucht. Die Aufnahmezentren in Uganda sind vollkommen überladen.

Sorge über Situation für Schutzsuchende in Ungarn

15.07.2016 | 

Budapest - In Ungarn geben weitere restriktive Maßnahmen, die zu Push Backs von Asylsuchenden führen, sowie Berichte über den Einsatz von Gewalt und Misshandlungen großen Anlass zur Sorge.

Neue Gewalt in ZAR zwingt 6.000 Menschen zur Flucht

13.07.2016 | 

Bangui - Tausende Menschen sind seit Mitte Juni aus der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) vor den erneuten Unruhen und Kämpfen nach Tschad und Kamerun geflüchtet. UNHCR befürchtet, dass noch mehr Menschen zur Flucht gezwungen werden.

Südsudan: Getrübte Bilanz zum 5. Unabhängigkeitstag

08.07.2016 | 

Am 9. Juli jährt sich die Unabhängigkeit des Südsudans zum fünften Mal. UNHCR zeigt sich ob der jungen, aber sehr konfliktreiche Geschichte des Landes besorgt, 2,6 Millionen wurden bisher durch Kämpfe vertrieben.

 
 

UNHCR wurde am 14. Dezember 1950 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York gegründet, um den Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg Hilfe zu leisten. Heute sind knapp 65,3 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht (Stand: Ende 2015).

 

 

UNHCR schützt und unterstützt eine Gruppe von 63,9 Millionen Menschen, bestehend aus Flüchtlinge, Binnenvertriebene, Staatenlose, Asylsuchende und RückkehrerInnen auf der ganzen Welt. Zudem leistet UNHCR humanitäre Hilfe und bemüht sich um dauerhafte Lösungen für die Betroffenen. 


URL: www.unhcr.at/home.html
copyright © 2001-2016 UNHCR - all rights reserved.