United Nations High Commissioner for Refugees

Nachrichtenarchiv

Erhöhte Risiken beim Versuch Europa zu erreichen

28.02.2017

Genf - Ein neuer UNHCR-Bericht zeigt die Auswirkungen der 2016 verschärften europäischen Grenzmaßnahmen auf Flüchtlinge und Migranten. Viele Menschen nehmen weiterhin die gefährliche Reise auf sich und begeben sich häufig in die Hände von Schleppern. 

» lesen

Mossul: Hunderttausende könnten Schutz brauchen

21.02.2017

Bagdad - Vor dem Hintergrund neuer militärischer Operationen in Mossul konzentriert sich UNHCR auf die Errichtung von Flüchtlingslagern, um die durch die erneuten Kämpfe vertriebenen Menschen zu schützen. 

» lesen

Anzahl der Flüchtlinge aus Südsudan steigt auf 1,5 Mio.

10.02.2017

UNHCR ist alarmiert über die Geschwindigkeit der steigenden Flüchtlingszahlen aus dem Südsudan. Mit 1,5 Millionen Flüchtlingen zählt der Südsudan nun zu der größten Flüchtlingskrise in Afrika und nach Syrien und Afghanistan ist es die drittgrößte Flüchtlingskrise der Welt. 

» lesen

Flüchtlinge begrüßen Wiens Besucher im magdas Hotel

31.01.2017

In der österreichischen Hauptstadt bietet das Hotel magdas EntdeckerInnen, GlobetrotterInnen und AbenteurerInnen eine weltoffene, multikulturelle Erfahrung. Im Hotel werden unter anderem 20 ehemalige Flüchtlinge aus 16 verschiedenen Ländern beschäftigt.

» lesen

Eisige Temperaturen gefährden Flüchtlinge und Migranten

13.01.2017

Genf - Nach wie vor gefährden eisige Temperaturen in Europa Flüchtlinge und Migranten. Die UNHCR-Hilfe wurde in mehreren Ländern, darunter Griechenland und Serbien, aufgestockt. UNHCR appelliert an alle staatlichen Behörden, lebensrettende Maßnahmen zu setzen.

» lesen

UNHCR fordert raschere Verteilung von Flüchtlingen

06.01.2017

UNHCR hat erneut dazu aufgerufen, Asylsuchende schneller aufs griechische Festland zu bringen. Die Zustände der Lager auf den ägäischen Inseln sind weiterhin sehr schlecht, auch wenn in jüngster Vergangenheit versucht wurde diese zu verbessern.

» lesen

Flüchtlinge im Libanon weiter auf Hilfe angewiesen

06.01.2017

UNHCR-Studie: Syrische Flüchtlinge im Libanon sind weiterhin auf Hilfe angewiesenDie jährliche gemeinsame Studie mit UNICEF und WFP zeigt Probleme bei Nahrungsmittelversorgung und ein hohes Armutsrisiko für syrische Flüchtlinge im Libanon.

» lesen

5.000 Menschen ertranken dieses Jahr im Mittelmeer

23.12.2016

Gestern sind erneut rund 100 Menschen im Mittelmeer ertrunken. Die italienische Küstenwache führte vier Rettungsaktionen im zentralen Mittelmeerraum durch. Die die Zahl der in diesem Jahr im Mittelmeer tödlich verunglückten Menschen ist auf mehr als 5.000 gestiegen.

» lesen

Solidarität und Freundschaft auf Fotos festgehalten

22.12.2016

Nawras ist ein junger, syrischer Flüchtling, der bei Familie Schamberger in Oberösterreich ein neues Zuhause gefunden hat. Die neu zusammengewürfelte Familie war Teil des Fotoprojekts „No Stranger Place“, das nun zum ersten Mal am Wiener Westbahnhof ausgestellt wird.

» lesen

UNHCR verstärkt Unterstützung nahe Mossul

15.12.2016

Bagdad - Die Offensive in Mossul geht bereits in den dritten Monat und die Zahl der vertriebenen IrakerInnen steigt auf nahezu 100.000. UNHCR verstärkt seine Kapazitäten vor Ort, um die Bewohner vor dem bevorstehenden Winter zu unterstützen. 

» lesen

Zurück zu den aktuellen Nachrichten

URL: www.unhcr.at/archiv/nachrichten.html
copyright © 2001-2017 UNHCR - all rights reserved.