United Nations High Commissioner for Refugees

Verletzte Schutzsuchende auf überfülltes Boot gezwungen

Rom - Etwa 70 Menschen – überwiegend Flüchtlinge – sind in der Nacht zum Freitag von einem italienischen Marineschiff nach Lampedusa gebracht wurden, nachdem sie in einem funktionsuntüchtigen Schlauchboot gefunden worden waren. 

UNHCR schockiert über Katastrophe im Mittelmeer

Genf - Im Hinblick auf die aktuelle Tragödie im Mittelmeer appelliert UNHCR erneut an die Regierungen, der Rettung von Menschenleben allerhöchste Priorität einzuräumen. Ebenso ist ein Ausbau der Such- und Rettungskapazitäten dringend erforderlich.

UNHCR zu Flüchtlingscamps in Dadaab

Genf - Die Regierung von Kenia hat bekannt gegeben, dass die Dadaab-Flüchtlingscamps binnen drei Monaten geschlossen werden sollen und die dort lebenden 350.000 somalischen Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren müssen. 

900 jemenitische Flüchtlinge in Afrika eingetroffen

Sana´a - Infolge des immer weiter eskalierenden Konfliktes im Jemen rechnet UNHCR mit einer Zunahme von Flüchtlingen, die per Boot über den Golf von Aden zum Horn von Afrika fliehen. 

Verletzte Schutzsuchende auf überfülltes Boot gezwungen

Rom - Etwa 70 Menschen – überwiegend Flüchtlinge – sind in der Nacht zum Freitag von einem italienischen Marineschiff nach Lampedusa gebracht wurden, nachdem sie in einem funktionsuntüchtigen Schlauchboot gefunden worden waren. 

UNHCR schockiert über Katastrophe im Mittelmeer

Genf - Im Hinblick auf die aktuelle Tragödie im Mittelmeer appelliert UNHCR erneut an die Regierungen, der Rettung von Menschenleben allerhöchste Priorität einzuräumen. Ebenso ist ein Ausbau der Such- und Rettungskapazitäten dringend erforderlich.

UNHCR zu Flüchtlingscamps in Dadaab

Genf - Die Regierung von Kenia hat bekannt gegeben, dass die Dadaab-Flüchtlingscamps binnen drei Monaten geschlossen werden sollen und die dort lebenden 350.000 somalischen Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren müssen. 

900 jemenitische Flüchtlinge in Afrika eingetroffen

Sana´a - Infolge des immer weiter eskalierenden Konfliktes im Jemen rechnet UNHCR mit einer Zunahme von Flüchtlingen, die per Boot über den Golf von Aden zum Horn von Afrika fliehen. 

Verletzte Schutzsuchende auf überfülltes Boot gezwungen

Rom - Etwa 70 Menschen – überwiegend Flüchtlinge – sind in der Nacht zum Freitag von einem italienischen Marineschiff nach Lampedusa gebracht wurden, nachdem sie in einem funktionsuntüchtigen Schlauchboot gefunden worden waren. 

UNHCR schockiert über Katastrophe im Mittelmeer

Genf - Im Hinblick auf die aktuelle Tragödie im Mittelmeer appelliert UNHCR erneut an die Regierungen, der Rettung von Menschenleben allerhöchste Priorität einzuräumen. Ebenso ist ein Ausbau der Such- und Rettungskapazitäten dringend erforderlich.

UNHCR zu Flüchtlingscamps in Dadaab

Genf - Die Regierung von Kenia hat bekannt gegeben, dass die Dadaab-Flüchtlingscamps binnen drei Monaten geschlossen werden sollen und die dort lebenden 350.000 somalischen Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren müssen. 

900 jemenitische Flüchtlinge in Afrika eingetroffen

Sana´a - Infolge des immer weiter eskalierenden Konfliktes im Jemen rechnet UNHCR mit einer Zunahme von Flüchtlingen, die per Boot über den Golf von Aden zum Horn von Afrika fliehen. 

 
 

UNHCR wurde am 14. Dezember 1950 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York gegründet, um den Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg Hilfe zu leisten. Heute unterstützt UNHCR rund 38,2 Millionen Menschen weltweit.

UNHCR schützt und unterstützt Flüchtlinge, Binnenvertriebene, Staatenlose, Asylsuchende und RückkehrerInnen auf der ganzen Welt. Zudem leistet UNHCR humanitäre Hilfe und bemüht sich um dauerhafte Lösungen für die Betroffenen.


URL: www.unhcr.at/home.html
copyright © 2001-2015 UNHCR - all rights reserved.